Paramentenwerkstatt

Paramentenwerkstatt und Textilrestaurierung


150 Jahre Erfahrung und modernste Technik

Die Paramentenwerkstatt der von Veltheim-Stiftung baut auf 150 Jahre Erfahrung. Im Kloster St. Marienberg in Helmstedt trifft modernste technische Ausstattung auf fachliche Expertise, die unter Fachleuten großes Ansehen genießt. Das textile Kompetenzzentrum produziert Wandbehänge, Altarwäsche, Taufkleider, Totenkleider, Gewänder, Stolen, Kaseln, Damen- und Herrentalare. Alle Kundenwünsche werden durch unser hochqualifiziertes Fachpersonal realisiert. 

Restaurierung mit Fingerspitzengefühl

Neben der Produktion zeitgenössischer Paramente kümmert sich die Paramentenwerkstatt um die Konservierung und Restaurierung historischer Textilkunstwerke aus Kirchen, Museen und Privateigentum. Fachkräfte in einem fortschrittlichen Labor bearbeiten die Objekte sensibel und mit großem Sachverstand. Das wissenschaftliche Arbeiten orientiert sich dabei an musealen Grundsätzen. Spezialisiert hat sich die Paramentenwerkstatt auch auf die Wartung und Archivierung historischer Textilbestände.

Wiederbelebung der Paramentik

Die Wurzeln der Paramentenwerkstatt reichen bis ins 12. Jahrhundert zurück. 1176 wurde die Kirche St. Marienberg und das Kloster für die Augustiner-Chorfrauen errichtet. Domina Charlotte von Veltheim sorgte im 19. Jahrhundert gemeinsam mit Gräfin Anna von der Schulenburg dafür, dass die evangelische Paramentik wiederbelebt wurde. In der Schatzkammer und dem Paramentensaal des Klosters werden textile Schätze für die Nachwelt bewahrt und einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Trägerin des Klosters ist heute die Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz.

Paramente: mehr als Schmuck

Lassen Sie sich von den Referenzen und von künstlerisch gestalteten Textilien überzeugen, die mehr sind als Schmuck oder bloße Dekoration. Getreu dem Wort unserer Gründerinnen: Soli Deo Gloria – allein zur Ehre Gottes. Erleben Sie die Arbeit der Paramentenwerkstatt hautnah bei einer Führung oder einem Vortrag. Nutzen Sie unser handwerkliches Können und unseren hohen künstlerischen Anspruch, um Ihren Träumen und Ideen Ausdruck zu verleihen.


Aktuelles

Handwerkskunst der nächsten Generation

Ein Parament ist mehr als Dekoration oder Schmuck, es ist Verkündigung, es ist Medium der Kontemplation. Liegt es da nicht folgerichtig geradezu auf der Hand, dass wir uns auch die Transzendenz des zeitgenössischen QR-Codes zu Nutze machen wollen, um unsere Botschaft zu vermitteln. 

zum QR-Code

Exzellenzzentrum für textile Kostbarkeiten

Auch wenn es sich heute an vielen Stellen erst auf den zweiten Blick erschließt, die Kreisstadt Helmstedt ist ein Ort mit großer Tradition. Die 1576 gegründete Academia Julia war über zweieinhalb Jahrhunderte Standort der ersten protestantisch ausgerichteten Universität Norddeutschlands.

Weiterlesen


Klosterküche - Kochen mit Leib und Seele: besondere Stoffe in St. Marienberg (Trailer NDR-Fernsehen)